About Us

All-natural health and wellness sciences have handled an entire new measurement with the development and growth of the big selection of recovery arts institutions and universities offered today. For instance, trainees can spend time and tuition to accomplish a Bachelor’s or Master’s Level in Scientific research in Nourishment. .

Understand Your Users Better

Natural health 

All-natural health and wellness research researches that are offered in these level programs include composition, physiology, entire foods, natural chemistry and biochemistry, food scientific research, dietary supplements and natural medication, fitness, and associated all-natural health and wellness sciences.

wellness sciences

Nevertheless, be ready — many level programs in these and various other all-natural health and wellness sciences need requirement education and learning from a certified institution or university; and might use up to 4 years to total.

Health specialist

If you decide to seek an education and learning in herbology, there are a variety of level programs in all-natural health and wellness sciences that cover this area of examine also. Presently, prospects can put on a Bachelor of Scientific research Level program with a significant in natural sciences, and make a strong academic structure to ended up being an natural trainer, herbalist, health specialist, natural medication scientist, or alternative health and wellness specialist, to name a few. Typical all-natural health and wellness sciences that are provided in this program of examine consist of natural sciences, composition, pathology, pharmacology, physiology, biochemistry and natural chemistry, microbiology, Materia Medica, natural prep work and solutions, and more.

House natural gardeners, do not discouragement — there are a variety of alternative workshops and workshops that provide all-natural health and wellness sciences and research researches in house natural treatments, natural horticulture, iridology, and initial courses in supplements, vitamins, and blossom essences, to name a few.

Latest Blog

Gründe für einen heutigen Besuch beim Kieferorthopäden

Gründe für einen heutigen Besuch beim Kieferorthopäden

Der Kieferorthopäde ist, um es einfach auszudrücken, die erste Anlaufstelle für die richtige Anwendung von kosmetischen und zahnmedizinischen Zahnspangen. Es gibt jedoch noch mehr als nur ein geraderes und strahlendes Lächeln, es gibt viele Gründe, warum Sie einen Kieferorthopäden aufsuchen sollten. Im Folgenden finden Sie die besten Gründe, warum es sich lohnt, heute einen Kieferorthopäden aufzusuchen.

Prävention und/oder Vorsorge.

Im Alter von 6 bis 12 Jahren wird ein Großteil der Milchzähne durch bleibende Nachfolger ersetzt. Während dieses Prozesses ist es wichtig, das Wachstum des Kiefers und den Durchbruch der Zähne zu überwachen, damit die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden können. Eine rechtzeitige Behandlung kann dazu beitragen, die Notwendigkeit künftiger Behandlungen wie Extraktionen zu verringern. Die Kieferchirurgie Köln ist Ihr Ansprechpartner.

Zähneknirschen ist ein häufiges zahnmedizinisches Problem, bei dem die Zähne wegen Platzmangels zusammengebissen werden. Dies erschwert das Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide und kann in der Zukunft zu Zahnfleischproblemen führen. Eine frühzeitige Kontrolle hilft, das Auftreten von oralen Komplikationen zu verhindern. Ästhetisch gesehen sieht ein abnormales Vorstehen der Zähne einfach nicht gut aus. Noch wichtiger ist jedoch, dass solche Zähne anfälliger für Abbrüche und Traumata sind. Glücklicherweise lässt sich eine solche Diskrepanz leicht korrigieren, vor allem wenn die Behandlung während des präpubertären Wachstumsschubs beginnt. Dieser Wachstumsschub findet bei Jungen in der Regel im Alter von 14-16 Jahren und bei Mädchen im Alter von 11-13 Jahren statt.

Abnormales Beißmuster.

Es gibt drei Arten von abnormen Beißmustern. Die erste ist der Tiefbiss, bei dem es zu einer übermäßigen vertikalen Überlappung zwischen den oberen und unteren Zähnen kommt. Wenn es keine Überlappung gibt, spricht man von einem offenen Biss. Überlappen die unteren Zähne über die oberen Zähne, spricht man von einem Kreuzbiss. Um herauszufinden, welche Art von abnormalem Bissmuster Sie haben, und um sich über die richtige Behandlung beraten zu lassen, sollten Sie so schnell wie möglich einen Kieferorthopäden aufsuchen.

Vorbeugende Kieferorthopädie.

Dieser Teil der Kieferorthopädie befasst sich mit parafunktionellen Gewohnheiten wie Daumenlutschen und Zungenschieben. Dazu kann auch nächtliches Zähneknirschen oder Bruxismus gehören. Solche Angewohnheiten können zu Zahnproblemen führen, insbesondere wenn sie über einen längeren Zeitraum auftreten. Ein Kieferorthopäde kann Ihnen helfen, diese destruktiven Gewohnheiten zu kontrollieren und schließlich zu überwinden.

Einer der Gründe, warum Sie einen Kieferorthopäden aufsuchen sollten, ist schließlich die Verbesserung Ihres Selbstwertgefühls und Ihrer allgemeinen Gesundheit. Der Kieferorthopäde kann Probleme wie Zahnfehlstellungen, Engstände oder vorstehende Zähne mit der richtigen Behandlung leicht korrigieren.

Solche Probleme können in der Zukunft auch parodontale Probleme verursachen und zu weiteren Komplikationen führen, da es Studien gibt, die bestimmte Herzkomplikationen mit Zahnfleischerkrankungen in Verbindung bringen.
Auch Kinder profitieren von einem Besuch beim Kieferorthopäden, sobald sie 8 Jahre alt sind. Lebensjahr von einem Besuch beim Kieferorthopäden, um Frühwarnzeichen für ein ungünstiges Zahnwachstum zu erkennen und eine weitere Verschlimmerung zu verhindern.

Worauf sollte ich bei der Auswahl eines Kieferorthopäden achten?

Bei der Suche nach einem guten Kieferorthopäden fragen Eltern in der Regel andere Eltern nach einer Empfehlung – Mundpropaganda ist sehr wirkungsvoll! Als Eltern empfehle ich Ihnen immer, einen Kieferorthopäden zu wählen, den Ihr Kind mag und bei dem es sich wohl fühlt. Es ist wichtig, dass Sie auf Ihr Kind hören, denn es ist in der Regel der beste Richter in solchen Situationen! Außerdem sollten Sie sich durch eigene Nachforschungen vergewissern, dass der Kieferorthopäde sehr erfahren ist. Sie können den Spezialisten, der Sie behandelt, sogar fragen, ob er die drei zusätzlichen Ausbildungsjahre absolviert hat, denn wenn nicht, bedeutet das, dass er nicht an einem speziellen Ausbildungsprogramm teilgenommen hat.

Zelllinien oder Tiere

Zelllinien oder Tiere

Dank der Technologie sind Zelllinien ein einfacher Weg, um Krankheiten zu untersuchen. Aber wir brauchen immer noch Tiere für die Forschung. Hier ist der Grund dafür. Ein häufiges Thema bei Alternativen zu Tierversuchen ist, dass die Gewebekultur, also die Aufzucht von Zellen in einer Schale, ein gangbarer Weg ist, um Tiere in der Forschung zu ersetzen. Sicherlich ist die Züchtung von Zellen in Schalen für Experimente ein großartiges System: Die Zellen lassen sich leicht züchten, die Anzahl der Zellen kann an die Größe des Experiments angepasst werden, und sie wachsen in kleinen Behältern, mit denen man auf dem Prüfstand arbeiten kann. Forscher können auch Zelllinien (von Tieren oder Menschen) von einem Unternehmen kaufen oder Zellen von einem Kollegen leihen und sie in ihrem eigenen Labor züchten. Dank der Fortschritte bei den Kulturtechniken ist die Verwendung von Zelllinien ein einfacher Weg, um fast jedes Thema im Zusammenhang mit Gesundheit und Krankheit zu untersuchen. Was jedoch oft übersehen oder vergessen wird, ist die wahre Identität dieser Zellen.

Gewebekultur im Labor

Wenn Zellen noch im Körper sind, können sie sich nur begrenzt teilen, um neue Tochterzellen zu bilden. Dieses Phänomen, das als Hayflick’sche Grenze bekannt ist, ist von entscheidender Bedeutung. Die Überschreitung dieser Grenze kann zu unkontrolliertem Wachstum und Krebs führen. In der Kultur ist es jedoch typisch, Zelllinien zu entwickeln, die unbegrenzt wachsen, was durch einen Prozess namens Immortalisierung geschieht. Wenn normale Zellen für die Kultur vorbereitet werden, ist der Prozess unabhängig vom Gewebetyp derselbe: 1) Zellen und Gewebe werden einem Tier entnommen, 2) das Gewebe wird so zerkleinert (homogenisiert), dass einzelne Zellen entstehen, und 3) die Zellen werden mit den Nährstoffen und Chemikalien versorgt, die sie benötigen, um in Kulturschalen zu wachsen und sich zu teilen. Um die Zellen „unsterblich“ zu machen, wenden die Wissenschaftler verschiedene Methoden an, um sie dazu zu bringen, über ihre natürliche Hayflick-Grenze hinaus zu wachsen, die normale Zellen in Kultur selten erreichen. Das Endergebnis ist eine unsterbliche Zelllinie, die den Forschern eine fast unendliche Menge an Material liefert.

Immortalisierte Zelllinien sind, sobald sie etabliert sind, ein leistungsfähiges Instrument für experimentelle Studien, aber sie sind ein eigener Zelltyp mit besonderen Merkmalen. Nicht nur, dass sich die Zellpopulationen weiter ausbreiten, auch ihr Stoffwechsel, die Art und Weise, wie die Zellen miteinander kommunizieren, und sogar ihr Genom können sich verändern. Auf unsere Gefahr hin vergisst die Forschungsgemeinschaft dies, und Gruppen, die Gewebekulturforschung als Alternative zur Verwendung von Tieren propagieren, ignorieren diesen Vorbehalt. Möchten Sie Ihr Wissen von „human primary cells“ erweitern?

Gewebekulturforschung

Die Gewebekulturforschung hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht. Dank dieser Forschung können wir heute viel besser verstehen, wie Krebserkrankungen entstehen und was man tun kann, um sie zu behandeln. Eine der wichtigsten Erkenntnisse der Gewebekulturforschung ist, dass Krebserkrankungen oft durch Fehler in der DNA entstehen. Diese Fehler können beispielsweise durch Umwelteinflüsse wie Rauchen oder UV-Strahlung entstehen. Aber auch bestimmte Medikamente oder Viren können die DNA verändern und so Krebs auslösen. Wenn die DNA beschädigt ist, können sich die Zellen nicht mehr richtig teilen. Dadurch können sich im Laufe der Zeit immer mehr Fehler ansammeln, bis schließlich ein ganzer Tumor entsteht. Die Gewebekulturforschung hat uns gezeigt, dass wir Krebserkrankungen oft verhindern können, indem wir die DNA reparieren. Dies geschieht zum Beispiel durch bestimmte Medikamente oder auch durch natürliche Heilmittel wie Vitamin C.

Ein Leitfaden zur Psychotherapie in Deutschland: Wo kann ich Hilfe finden?

Ein Leitfaden zur Psychotherapie in Deutschland: Wo kann ich Hilfe finden?

Den meisten Menschen fällt es leicht, den richtigen Arzt zu finden, wenn sie eine körperliche Krankheit haben. Aber viele Menschen wissen nicht, an wen sie sich wenden können, wenn sie psychische Probleme oder Krankheiten haben. Auch trauen sich die Menschen oft nicht, über psychische Krankheiten zu sprechen. Wir haben einige Informationen zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, sich im Labyrinth der Gesundheitsversorgung zurechtzufinden. Sie stellen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten vor, erklären, wer in verschiedenen Situationen der richtige Ansprechpartner ist, und beantworten praktische Fragen, die sich stellen können, wenn eine Psychotherapie sinnvoll erscheint.

 

An wen kann ich mich zuerst wenden, wenn ich psychische Probleme habe?

Viele Menschen wenden sich zuerst an ihre Freunde und Familie, wenn es ihnen nicht gut geht. Menschen, die bei psychischen Problemen professionelle Hilfe benötigen, können zunächst mit ihrem Hausarzt oder einem psychosozialen Berater sprechen oder sich direkt an einen Psychotherapeuten oder Psychiater wenden. Für Notfälle gibt es auch psychiatrische Praxen mit Notdiensten sowie psychiatrische Kliniken.

Psychosoziale Beratungsstellen bieten Hilfe bei einer Vielzahl von Problemen, unter anderem in den Bereichen Familie, Frauen, Kinderbetreuung und Sucht. Die Mitarbeiter dieser Zentren haben unterschiedliche berufliche Hintergründe. So arbeiten beispielsweise Ärzte, Sozialpädagogen und Sozialarbeiter, Psychologen, Psychotherapeuten sowie speziell ausgebildete Pflegekräfte zusammen, um Menschen bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen. Die Beratungsstellen werden in der Regel durch Trägerorganisationen, Zuschüsse und Spenden finanziert. Sie bieten selbst keine Therapie an, können aber Beratung anbieten, über Unterstützungsmöglichkeiten informieren und Kontakte vermitteln.

Glücks Konzepte steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Online Versandapotheken und ihre Vorteile

Wenn es um verschreibungspflichtige Medikamente geht, werden uns nicht immer die Optionen gegeben, die wir wollen und brauchen. Das beste Beispiel für unsere mangelnde Auswahl sind wohl die Marken- und Generika-Medikamente. Finden Sie günstige Versandapotheken im Vergleich.

Markennamen-Medikamente

Wenn ein pharmazeutisches Unternehmen ein Medikament entwickelt, ist ein umfangreicher (und teurer) Forschungs- und Entwicklungsprozess erforderlich. Sobald das Unternehmen über ein Medikament verfügt, von dem es glaubt, dass es bei einer bestimmten Krankheit wirkt, muss das Medikament strengen Tests unterzogen werden, um die Zulassung durch die U.S. Food and Drug Administration (FDA) zu erhalten. Auf Laborversuche folgen so genannte klinische Studien, bei denen das Medikament einer relativ kleinen Gruppe von Menschen verabreicht wird, um zu sehen, ob das Medikament wirkt und ob es Nebenwirkungen hat. Sobald das Pharmaunternehmen diese Hürde überwunden hat, muss es umfangreichere klinische Studien mit einer viel größeren Anzahl von Personen durchführen. Erst wenn das Unternehmen die Wirksamkeit des Medikaments und das Fehlen schädlicher Wirkungen nachgewiesen hat, genehmigt die FDA das Medikament zur Behandlung bestimmter medizinischer Bedingungen.

Übergang von Markennamen zu generischen Medikamenten

Da das Pharmaunternehmen so viel Geld in die Forschungs-, Entwicklungs- und Testphase investiert hat, erhält es ein Patent auf das Medikament für eine bestimmte Zeitspanne – in der Regel 17 Jahre. Während dieser Zeit steht nur die Markenversion des Medikaments zur Verfügung. Sobald das Patent abgelaufen ist, können andere Hersteller ihre eigenen Versionen des Medikaments herstellen, die entweder unter Markennamen oder als so genannte generische Version eines Medikaments vermarktet werden können. Zum Beispiel ist Valium der Markenname des Medikaments gegen Angstzustände, während Diazepam die generische Version desselben Medikaments ist. Manchmal wird ein Medikament wie Codein mit einem anderen Medikament kombiniert und mit einem Markennamen versehen.

Gründe für die mangelnde Wahlfreiheit der Verbraucher

Bei Arzneimitteln stehen die Patienten oft vor einem von zwei Dilemmata: Entweder verschreiben ihre Ärzte nur Markenmedikamente, die viel teurer sind, oder ihre Krankenversicherung übernimmt nur die Kosten für die Generika.

Offenbar gibt es drei Gründe, warum Ärzte Markenmedikamente verschreiben. Der erste ist, dass, obwohl Generika beweisen müssen, dass sie die gleiche Wirksamkeit wie Markenmedikamente haben, einige Ärzte finden, dass Markenmedikamente eine chemische Kombination haben, die Generika für bestimmte Bedingungen überlegen ist. Der zweite Grund ist, dass die Pharmaunternehmen einen enormen Geldbetrag ausgeben, um Markenmedikamente an Ärzte zu vermarkten und sie zu ermutigen, Markenmedikamente zu verschreiben. Die dritte ist, dass die Pharmaunternehmen in hohem Maße bei den Verbrauchern werben, und die Verbraucher verlangen manchmal ein Markenrezept.

Häufiger jedoch führt der Mangel an einer Krankenversicherung oder einer Krankenversicherung, die nur Generika abdeckt, dazu, dass Ärzte Generika gegenüber Markenmedikamenten bevorzugen. Wenn Sie nämlich die Wahl haben, entweder 197 Dollar für ein Markenmedikament oder 15 Dollar Zuzahlung für ein Generikum zu zahlen, wäre es schwierig, sich für das teurere Medikament zu entscheiden – selbst wenn Ihr Arzt der Meinung ist, dass es Ihnen besser dienen würde.

Wie eine internationale Apotheke helfen kann

Eine internationale Apotheke, die für die meisten Menschen als Online-Apotheke zugänglich ist, kann den Menschen eine bequeme, private, erschwingliche Alternative zu herkömmlichen Apotheken bieten. Da eine internationale Online-Apotheke hochqualifizierte europäische Ärzte zur Überprüfung von Rezeptanträgen und medizinischen Fragebögen sowie lizenzierte Apotheken einsetzt, können Patienten auf eine breite Palette von Marken- und Generika-Medikamenten zugreifen. Wenn es darum geht, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern, ist es immer gut, so viele Möglichkeiten zu haben wie möglich.

Get Touch with Us

Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.

(303) 341-9992
14200 E Alameda Ave # 436, Aurora, Colorado, USA